Vermietung Ateliers

Das Künstlerhaus Güterbahnhof freut sich
* drei Ateliers im Künstlerhaus
* und zwei Hallenateliers
für bildende Künstler_innen ausschreiben zu können.

Die zwei Hallenateliers und die Ateliers Nr. 1 und Nr. 2 im Künstlerhaus sollen zum 01. März 2019, Atelier Nr. 3 soll zum 01. April 2019 vermietet werden.


Folgende Künstlerhaus-Ateliers werden frei:

Nr. 1 - Atelier im Künstlerhaus:
16,10 qm, EG, Raum E-4.
Miete: EUR 91,28 monatlich inkl. Nebenkosten (+ EUR 3,- DSL / Internet), unrenoviert.

Nr. 2 - Atelier im Künstlerhaus:
18,50 qm, 1. Stock, Raum O-11.
Miete: EUR 102,80 monatlich inkl. Nebenkosten (+ EUR 3,- DSL / Internet), unrenoviert.

Nr. 3 - Atelier im Künstlerhaus:
34,00 qm, 2. Stock, Raum D-12.
Miete: EUR 177,20 monatlich inkl. Nebenkosten (+ EUR 3,- DSL / Internet), unrenoviert.


Folgende Hallenateliers werden frei:

Nr. 4 - Hallenatelier:
73 qm (Halle im hinteren Bereich des Güterbahnhof-Areals, der Zugang befindet sich direkt an der Rampe der Gleishalle auf der Seite 'Oldenburger Gleis').
Miete EUR 127,75 monatlich plus Nebenkosten (Stromverbrauch).

Ausstattung und Zustand: unrenoviert, einfache Halle, unbeheizt, Deckenhöhe zw. 3,8-4 m, Elektrik in Grundausstattung, die elektrische Anlage kann fachgerecht auf eigene Kosten erweitert oder angepasst werden, ohne eigenen Wasseranschluss, Wasser sowie WC-Zugang kann im Künstlerhaus genutzt werden.


Nr. 5 - Hallenatelier:
303 qm (Halle "Tore 6-7" im vorderen Bereich des Güterbahnhof-Areals, Nähe Bahnübergang, der Zugang befindet sich direkt an der Rampe zum Innenhof).
Miete EUR 439,35 monatlich plus Nebenkosten (Stromverbrauch).

Beschreibung: Die Halle ist noch "roh", d.h. die Interessent_innen bzw. zukünftigen Mieter_innen können eine eigene Aufteilung oder Gestaltung dieses Hallenbereiches durch bspw. Trennmauern selbst vornehmen, oder die Gesamtfläche als "große Halle" nutzen. In jedem Falle sollte wegen des Hallenzustandes oder je nach eigenen Wünschen Eigenarbeit eingeplant werden.

Ausstattung und Zustand: unrenoviert, einfache Halle, unbeheizt, zwei Eingangstore zum Innenhof (Schiebetor 2,5 m Breite). (Daher wäre z.B. eine Teilung in zwei Hallen oder mehrere Mietbereiche möglich.) Die Tore befinden sich an der Rampe (Rampenhöhe ca. 1 m), vier Fenster zum Innenhof (einfache Drahtglasfenster), Dach mit Oberlichtern (teilweise undicht), Elektrik in Grundausstattung wird noch eingebaut: kleiner Verteilerkasten, 1 Steckdose, Grundbeleuchtung. Die elektrische Anlage kann danach fachgerecht auf eigene Kosten erweitert oder angepasst werden. Ohne eigenen Wasseranschluss, Wasser sowie WC-Zugang in der Nähe.


Bewerbung

Es wird gebeten, für die Bewerbung neben Namen, E-Mail und telefonischer Erreichbarkeit eine Kurz-Biografie (bitte kurz!) und eine möglichst kurze Dokumentation der künstlerischen Arbeit gerne per E-Mail (PDF) einzureichen.


Besichtigungstermine - Ateliers im Künstlerhaus

Dienstag, den 5. Februar 2019 um 10.30 Uhr
Freitag, den 08. Februar 2019 um 16.30 Uhr
Dienstag, den 12. Februar 2019 um 13.00 Uhr

Treffpunkt ist jeweils vor dem Eingang des Künstlerhauses.


Besichtigungstermine - Hallenateliers

Dienstag, den 5. Februar 2019 um 12.30 Uhr
Freitag, den 08. Februar 2019 um 14.30 Uhr
Dienstag, den 12. Februar 2019 um 15.30 Uhr

Treffpunkt ist jeweils auf dem Hof, Rampe, rechts hinter dem Bahnübergang.


Bewerbungsfrist
Die Bewerbungen können bis Mittwoch, den 20. Februar 2019 eingereicht werden.
Über die Vergabe der Ateliers entscheidet eine Jury bestehend aus dem Vorstand des Verein 23 und Künstler_innen vom Güterbahnhof.


Anschrift:

E-Mail: Hartmann@verein23.de

Verein 23 e.V., Thomas Hartmann, Künstlerhaus Güterbahnhof, Beim Handelsmuseum 9, 28195 Bremen.

Für Rückfragen steht das Büro des Künstlerhauses dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit zwischen 9 und 15 Uhr zur Verfügung: Tel. 0421-168 990 92